Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Corona-Virus

 Corona-Virus
 Desinfektion

Die Gemeinde Seebach stellt Ihnen nachfolgend wichtige Informationen zu den Regelungen und Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 zur Verfügung. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne auch telefonisch oder per E-Mail  zur Verfügung.

Aktuelle Corona-Verordnung

Die aktuell gültige Corona-Verordnung können Sie auf der Homepage des Staatsministerium Baden-Württemberg abrufen. Weiter zur Homepage

Antworten auf häuig gestellte Fragen zum Coronavirus und den aktuell gültigen Corona-Verordnungen finden Sie hier.

Sprechzeiten des Rathauses während der Corona-Pandemie

Das Rathaus ist weiterhin für Sie geöffnet. Jedoch bitten wir Sie, sich vor einem persönlichen Besuch telefonisch mit uns in Verbindung zu setzen.
07842 94830
Zu den Ansprechpartnern

Viele Angelegenheiten können telefonisch oder online erledigt werden, sodass der persönliche Gang zur Gemeindeverwaltung oft gar nicht erforderlich ist. Zur Verringerung der Kontakte bitten wir, diese Möglichkeiten zu nutzen. Gelbe Säcke und Hundekotbeutel stehen Ihnen im Eingangsbereich des Rathauses zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Bestimmungen und Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronaviurs

"Wie von vielen medizinischen Experten erwartet, breitet sich das Coronavirus mit Beginn der kälteren Jahreszeit erneut aus und bringt uns nun die ebenfalls erwartete zweite Infektionswelle. Leider kommen die von den Fachleuten vorgeschlagenen und von den Regierungen und Behörden angeordneten Bestimmungen in vielen Bevölkerungskreisen nicht gut an, werden ignoriert und oft als völlig absurd hingestellt. Das ist angesichts der bisherigen Erfahrungen und Geschehnisse in unserem Land aber insbesondere in der weltweiten Betrachtung der Pandemielage völlig unverständlich. Es geht bei den jetzt gewählten Maßnahmen um die Verhinderung einer völlig unkontrollierten Ausbreitung des Virus. Gelingt das nicht, ist mit erheblichen gesundheitlichen Folgen bis zum Tod für viele Risikopersonen unserer Bevölkerung. Wer an der Verhinderung der Ausbreitung des Virus nicht mitwirkt, zeigt seinen Mitmenschen auf, dass sie ihm völlig egal sind. Sollten unsere Maßnahmen zu spät sein oder nicht mehr greifen, müssen wir mit einer völligen Einschränkung unseres Alltagslebens rechnen. Da wir das alle nicht wollen, sind die jetzt getroffenen Maßnahmen immer noch verhältnismäßig. Wie es absolut negativ anders laufen, zeigen die aktuellen Situationen in vielen unserer Nachbarländern auf. Deshalb appellieren wir an die Vernunft und Einsicht der Bevölkerung. Besten Dank."

Reinhard Schmälzle,
Bürgermeister

Hygienekonzept für Veranstaltungen bei Todesfällen auf dem Friedhof der Gemeinde Seebach

Das Hygienekonzept zur Durchführung von Veranstaltungen bei Todesfällen auf dem Friedhof der Gemeinde Seebach können Sie nachfolgend als PDF herunterladen. Ebenfalls stellen wir Ihnen zur Führung der erforderlichen Teilnehmerliste eine Vorlage zur Verfügung.

Hygienekonzept

Teilnehmerliste PDF

Teilnehmerliste Word

Informationen für Reiserückkehrer

Was müssen Sie als Rückkehrer nach einer Reise ins Ausland beachten?

Hier finden Sie eine Übersicht des Gesundheitsamt Ortenaukreis mit Antworten auf wichtige Fragen zu Ihrer Reiserückkehr.

Weitere Informationen

Nachfolgende offizielle Seiten von Behörden und/oder staatlichen Institutionen geben Ihnen zuverlässige Informationen. Die dort bereitgestellten Informationen werden regelmäßig aktualisiert beziehungsweise neuen Situationen angepasst. Informationen zum Corona-Virus können unter folgenden Links abgerufen werden:

Landratsamt Ortenaukreis - zuständiges Gesundheitsamt

Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Robert-Koch-Institut

Hotline des Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg zum Coronavirus
werktags zwischen 9:00 Uhr und 16:00 Uhr
0711 904-39 555

Kontakt

Gemeinde Seebach
Dagmar Schober

Ruhesteinstraße 21
77889 Seebach
07842 948311
E-Mail schreiben

Gemeinde Seebach
Luisa Brandstetter

Ruhesteinstraße 21
77889 Seebach
07842 948330
E-Mail schreiben