<

Diese Website verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "Mehr" können Sie einzeln auswählen, welche Cookies Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

Daten-Empfänger Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Seebach
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Neues aus dem Gemeinderat

Autor: Brandstettter Luisa
Artikel vom 09.11.2020

Seebach stellt Infrastruktur für Nationalparkzentrum

von Berthold Gallinat

Die Mummelseegemeinde übernimmt offiziell die Infrastruktur (Wasser, Strom, Internet, Abwasser) für das neue Gebäude des Nationalparks am Ruhestein. Breitband gibt es bald bis zum Seibelseckle.

Der Breitbandausbau der Gemeinde Seebach ist im Höhengebiet angekommen. Der Rat vergab am Donnerstag in der Halle Erdbauarbeiten für 58 460 Euro an ein Seebacher Unternehmen. Damit wird die Mitverlegung der Glasfaserleitung im Schwarzenbach finanziert. Materialien, Montage und Bauüberwachung übernehmen für 12 171 Euro die Stadtwerke Bühl.

Über diese Leitung wird die VSG Schwarzwald-Granit Werke GmbH an das Breitbandnetz angeschlossen. Eigentlich sollte die VSG über steile Wiesen und Waldflächen angeschlossen werden, aber der Aufwand war auch wegen zu erwartendem schweren Fels zu groß.

Diese 1400 Meter lange Trasse für das Höhengebiet führt hoch zu Seibelseckle und Mummelsee, da bot es sich an, die Glasfaserleitung vom Bürogebäude der VSG zum Seibelseckle mitzuverlegen, zumal die Schwarzwald-Granitwerke einen Trinkwasseranschluss an die Versorgung der Waldgenossenschaft Seebach am Seibelseckle planen. 

Die Kostenschätzung für die Mitverlegung belief sich insgesamt auf 84 240 Euro, als Zuschuss kann die Gemeinde 49140 Euro erwarten. 

Bei der Glasfaserverlegung in die Schwarzenkopfstraße zeigte sich, dass zwei Hofzufahrten sehr marode waren. Um Synergien zu nutzen, wurden diese Hofzufahrten nun erneuert, wie Bürgermeister Schmälzle per Eilentscheidung auf den Weg gebracht hatte, was der Rat am 30. Juli billigte. 17 157 Euro kostete die Hofzufahrt Schwarzenkopfstraße 13 und 22 582 Euro die Schwarzenkopfstraße 14 und 15.

Das neue Nationalparkzentrum am Ruhestein benötigt eine Infrastruktur mit Wasser und Abwasser, Strom und Glasfaser. Per Erschließungsvertrag hat sie die Gemeinde Seebach geschaffen, das Land fungierte als Erschließungsträger, das auch die Kosten von 4,4 Mio. Euro übernahm. Der Seebacher Bauhof musste zur Unterbringung des Leitstands erweitert werden, wofür Seebach 10 000 Euro bekam. Am Donnerstagabend teilte Bürgermeister Schmälzle mit, dass die Erschließungsanlagen abgenommen und nun in Besitz und Nutzung der Gemeinde Seebach übergegangen seien.

Steuer-Paragraf ab 2023

„Alles, was die Gemeinde künftig wirtschaftlich unternimmt, hat unter Wettbewerbsbedingungen zu erfolgen“, leitete der Bürgermeister zum Punkt „Umsatzsteuerpflicht der öffentlichen Hand“ über. Das Umsatzsteuergesetz mit Paragrafen 2 b wird 2023 verpflichtend. Der Rat beschloss, bis dahin die Rechtslage beizubehalten und den Paragrafen nur für die gemeindeeigenen Betriebe gewerblicher Art anzuwenden: Kurbetrieb (Kurpark, Hornisgrindeturm, Touristik), Grundbuchamt und Mehrzweckhalle.

Laut Hauptamtsleiterin Luisa Brandstetter wird künftig die Homepage der Gemeinde genutzt, um Bekanntmachungen aktueller zu vermitteln. Die bisherige Form über die Anschlagtafel im Rathaus und über den „Achertäler Heimatboten“ werde aber parallel beibehalten. Dafür plädierte auch Reinhold Schnurr (USB), weil nicht jeder Zugang zum Internet habe.

 Abnahme der Straßen- und Hofzufahrtsanierung Schwarzenkopfstraße im Zuge des Breitbandausbaus
Abnahme der Straßen- und Hofzufahrtsanierung Schwarzenkopfstraße im Zuge des Breitbandausbaus