Seebach (Druckversion)

Die Grundschule Seebach stellt in der Gemeinde eine wichtige und zentrale Einrichtung dar. Das großzügige, charmante Sandsteingebäude konnte im Jahr 2008 bereits sein hundertjähriges Bestehen feiern. Doch hinter diesen "alten" Mauern findet ein modernes, lebendiges und abwechslungsreiches Schulleben statt. Als Schulträger tätigt die Gemeinde Seebach regelmäßig Investitionen in die Grundschule. Damit leistet dieser einen entscheidenden Beitrag dazu, die Schule auch an einem relativ kleinen Standort zeitgemäß und attraktiv auszustatten und so für ihren Erhalt zu sorgen. So wurde in den vergangenen Jahren beispielsweise in die Einrichtung verschiedener Fachräume wie Schulküche, Schülerbücherei und Computerraum investiert. Auch das Rektorat und das Lehrerzimmer wurden mit neuem funktionellem Mobiliar ausgestattet.

 no alternative

Pädagogisches Konzept

Die pädagogischen Grundsätze unserer Grundschule finden sich in folgenden Leitideen und Schwerpunkten wieder:

Jahrgangsübergreifendes Lernen
Lernen in jahrgangsübergreifenden Lerngruppen und Klassen ist fester Bestandteil des Unterrichts. Dabei wird soziales, individuelles und selbstständiges Lernen gefördert.
Naturpädagogik
Die die Verankerung der Naturpädagogik im Schulleben entwickeln die Schüler ein nachhaltiges Bewusstsein. 
Elternarbeit

Eltern werden im Erziehungsprozess ihrer Kinder beraten und unterstützt. Die Eltern werden in das Schulleben mit einbezogen.
Kooperation mit außerschulischen Partnern

Es wird mit außerschulischen Partner zusammengearbeitet und der Unterricht für Experten geöffnet.

Kontakt

Grundschule Seebach
Kommissarische Leitung Cornelia Fitterling
Ruhesteinstraße 24
77889 Seebach
07842 8191
07842 995093
E-Mail schreiben

Schülerbeförderung für das Schuljahr 2021/2022

Schülerbeförderung Bereich Grimmerswald
Der Fahrplan Grimmerswald gilt ab dem ersten Schultag am 13. September 2021. Der Fahrplan der Schülerbeförderung im Bereich Grimmerswald hat sich gegenüber dem Fahrplan des vergangenen Schuljahres nicht geändert. Weiterhin bestehen zwei Haltestellen, „Grüner Baum“ und „Maisig“. Die Abfahrtszeiten des Schülerbusses wurden wie folgt aufgestellt:

  • Abfahrt Grüner Baum: 6:30 Uhr, 7:15 Uhr, 7:25 Uhr
  • Abfahrt Maisig: 6:33 Uhr, 7:18 Uhr, 7:28 Uhr
  • Ankunft Ortsmitte: 6:35 Uhr, 7:20 Uhr, 7:30 Uhr

Die Busse um 6:30 Uhr und 7:15 Uhr haben jeweils Anschluss an die Busverbindung Linie 425 Richtung Ottenhöfen mit Abfahrt Seebach Ortsmitte um 6:41 Uhr und 7:27 Uhr. Der Bus um 7:25 Uhr ist für die Grundschüler. Für die Rückfahrt nach Schulschluss sind die Abfahrtszeiten ab der Bushaltestelle Grundschule/Grimmerswaldstraße um 12:55 Uhr, 13:25 Uhr und 13:50 Uhr.

Wir bitten die angegebenen Zeiten zu beachten.

Schülerbeförderung Bereich Hinterseebach
Für den Bereich Hinterseebach wird auf den bestehenden Fahrplan der Linie 425 verwiesen.

Betreuungsangebote

Im Zuge der "Verlässlichen Grundschule" werden die Schüler und Schülerinnen in den Randstunden liebevoll und qualifiziert betreut. Weitere Informationen zur Verlässlichen Grundschule

Eine richtige Vorreiterrolle übernahm die Gemeinde auch mit der Einrichtung der Schulkindbetreuung in den Schulferien, was auf sehr gute Resonanz stößt. Weitere Informationen zu unserer Ferienbetreuung

Schulwegplan

In unserem Schulwegplan finden Sie Routenempfehlungen für den Schulweg.

Schulwegplan als PDF herunterladen

Hochmoderne digitale Ausstattung

Die Seebacher Grundschule hat zum Ende des Schuljahres 2020/2021 für alle Klassenzimmer digitale Tafeln der Firma Prowise erhalten. Die interaktiven Tafeln sind speziell für Schulen entwickelte Tafeln, die klassische Tafelflügel mit einem digitalen Touchscreen vereinen. Über die digitalen Tafeln mit Lautsprecher und Whiteboard lassen sich zudem schulspezifische Apps direkt abrufen. Mit Lieferung der digitalen Tafeln ist in Seebach der letzte große Schritt der Umsetzung des Medienentwicklungsplanes erfolgt. Die digitalen Tafeln stellen eine ideale Ergänzung zu den bereits angeschafften iPads für die Schüler*Innen und Lehrkräfte dar.  Zusätzlich zu den Tablets wurde auch der bestehende Computerraum mit neuen stationären PCs ausgestattet. Den Schüler*Innen sollen neben der Arbeit an den Tablets auch weiterhin das Arbeiten am klassischen Computer mit Tastatur und Maus erlernen. Der Gemeinde Seebach stehen als Schulträger für die Umsetzung der digitalen Ausstattung Fördermittel aus dem Digitalpaket Schule zur Verfügung. Um das erarbeitete Digitalisierungskonzept vollständig zu realisieren hat die Gemeinde zusätzlich eigene Mittel eingesetzt und trägt rund die Hälfte der Gesamtkosten.

Bürgermeister Reinhard Schmälzle freut sich gemeinsam mit dem Lehrerkollegium, der kommissarischen Schulleiterin Cornelia Fitterling, Hauptamtsleiterin Luisa Brandstetter und den Schüler*Innen über die neue zukunftsweisende hervorragende digitale Lernausstattung der Seebacher Grundschule. Die Grundschule Seebach ist nun auf dem neusten Stand der Technik und für die Zukunft mit digital begleitetem Unterricht bestens aufgestellt.  „Mit den neuen digitalen Tafeln hat die Seebacher Grundschule nun eine Vorreiterrolle im Bereich der digitalen Schulausstattung eingenommen“, so Schmälzle. Auch der Regionalmanager der Firma Prowise Stefan Hirsch zeigte sich bei der Montage der digitalen Tafeln absolut begeistert über die Möglichkeiten in der Grundschule Seebach mit dem hervorragend schellen Internet. Das habe er so in Baden-Württemberg bisher noch nicht vorgefunden.

Er dankt dem Lehrerkollegium, welches sich in den vergangenen Monaten intensiv mit der Erstellung des Medienentwicklungsplans auseinander gesetzt hat. Der Dank gilt außerdem Herrn Johannes Börsig für die fachliche Beratung und Unterstützung. Die neuen Geräte wurden auf Grundlage eines schlüssigen Gesamtkonzeptes beschafft und lassen sich künftig ideal in die Unterrichtsabläufe einbinden. Die digitalen Medien ermöglichen nun einen anschaulicheren, vielfältigeren und individueller gestaltbaren Unterricht. „Wir freuen uns, unseren Grundschüler*Innen künftig eine hochmoderne digitale Ausstattung zur Verfügung stellen zu können und hierdurch bereits im Grundschulalter das digitale Lernen zu fördern“, so Schmälzle weiter.

Der Anschluss des Schulgebäudes an das im gesamten Gemeindegebiet neu ausgebaute Breitbandnetz ist bereits im Jahr 2019 erfolgt. Dank der jetzt erfolgten Anschlussverlegung und WLAN-Ausleuchtung im gesamten Schulgebäude reicht das Hochgeschwindigkeitsnetz nun bis in jedes einzelne Klassenzimmer. 

Hier geht's zum Presseartikel der Firma Prowise

 Digitale Tafeln
 Digitale Tafeln
 Digitale Tafeln
 Logo Förderung DigitalPakt
http://www.seebach.de//leben-wohnen/kinder-bildung-familie/grundschule-seebach