Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Kurzportrait

Der Luftkurort Seebach im Schwarzwald

 Wappen Seebach

Der Luftkurort Seebach liegt in einer einmaligen Schwarzwaldlandschaft, deren Charakter von den bewaldeten Bergen und den landwirtschaftlich genutzten Talflächen bestimmt wird. Neben der Viehwirtschaft spielt insbesondere der Obstanbau eine große Rolle und trägt damit maßgeblich zur landschaftlichen Prägung bei.

Weiteren Naturreiz bilden zwei klare naturnahe Wildbäche. In diesen Naturgegebenheiten liegt die rund 1.500 Einwohner zählende Gemeinde Seebach mit einer der Landschaft angepassten Bausubstanz.

Die Gemarkungsfläche beträgt 1.905 ha, davon sind 76 % mit Wald bedeckt. Die Höhenlage reicht von 400 m bis zur 1.164 Meter hohen Hornisgrinde.

Auszeichnungen für Seebach

  • Auszeichnung des Landes Baden-Württemberg für ein besonders beispielhaftes Gästebetreuungsprogramm
  • mehrmaliger Landessieger im Familienwettbewerb Baden-Württemberg
  • Bundessieger im Wettbewerb Ferien für die Familie in Deutschland
  • mehrmalige Kreis- und Landesauszeichnung im Wettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden"
  • Landespreisträger im Wettbewerb "Konkrete Projekte zur Lokalen Agenda 21"
 Blick auf den Kurpark
Blick auf den Kurpark
 Sonnenuntergang auf der Hornisgrinde
Sonnenuntergang auf der Hornisgrinde

Das Freizeitangebot der Gemeinde Seebach kann sich sehen lassen. Den Aktivitäten sowohl der Feriengäste und Urlauber als auch der einheimischen Bevölkerung sind wegen der landschaftlichen Gegebenheiten schier keine Grenzen gesetzt. Bewegung an der frischen und klaren Luft beim Wandern, Joggen oder auf Skiern bietet sich geradezu an. Viele hundert Kilometer an ausgewiesenen Wanderwegen, darunter auch zwei Premiumwanderwege rund um Seebach und seinen Bergen um den Ruhestein und die Hornisgrinde stehen zu jeder Jahreszeit zur Verfügung. Im Winter bieten die Skihänge, Ski-Loipen, Schneeschuhtrails, Winterwanderwege und der Ski-Fernwanderweg Nordschwarzwald, der quer über Seebacher Gemarkung verläuft, bei tiefverschneiter Landschaft ein unvergessliches Naturerlebnis.

Eine weithin bekannte Attraktion Seebachs ist der Mummelsee, unmittelbar an der Schwarzwaldhochstraße gelegen. Der schon legendäre Seegeist lockt nicht nur an den Wochenenden zahlreiche Besucher aus Deutschland, dem benachbarten Elsass und aus aller Welt an den See. Ein Besuch auf der Hornisgrinde mit seiner einmaligen Panorama-Aussicht und dem geschützten Hochmoor darf natürlich nicht fehlen. Eine weitere Perle ist das ebenfalls an der Schwarzwaldhochstraße am Ruhestein gelegene Nationalparkzentrum des Nationalpark Schwarzwald mit seiner erlebnisreichen Ausstellung.

 Fernblick ins Tal
Fernblick ins Tal

Sonderveranstaltungen wie „Fledermäuse-nächtliche Jäger im Nationalpark“, „Rangerführungen zu Wildnispfad, zum Wilden See oder zu den Wasserfällen“, „Führungen auf dem Lotharpfad“, „Wenn die Nacht beginnt“ (um nur eine kleine Auswahl zu nennen) sind wahre Besuchermagneten. Ausführliche Informationen zum Jahresprogramm finden Sie hier auf der Homepage des Nationalpark Schwarzwald. Auch das von ehrenamtlich tätigen Bürgern intensiv erforschte und behutsam freigelegte ehemalige Erzbergwerk "Silbergründle" ist eine besondere Attraktion des Luftkurortes Seebach. Im System „oberer Stollen“ mit den zwei Schachtanlagen „Höllenlöcher 1 und 3“ sowie einem wassergefülltem Gesenk mit Quelle erhalten die bergbauinteressierten Besucher einen bleibenden Eindruck von der harten und mühseligen Arbeit der im Mittelalter tätigen Bergmänner.

 Blick auf das Ortszentrum von Seebach
Blick auf das Ortszentrum von Seebach
 Blick in den Grimmerwald
Blick in den Grimmerwald

Ein wahrer Besuchermagnet ist die in mühevoller Detailarbeit restaurierte über 250 Jahre alte Vollmers Mühle. Zahlreiche Seebacher Bürgerinnen und Bürger engagierten sich in ehrenamtlicher Tätigkeit um in mehreren hundert Arbeitsstunden diese malerische Schwarzwaldmühle wieder in ihren ursprünglichen Zustand zu versetzen. Ein Unterfangen, das zudem nicht unerhebliche finanzielle Mittel verlangte. Heute können unsere Gäste den alten Schwarzwaldbrauch des "Zum Licht gehen" miterleben. Dieses stimmungsvolle Brauchtumsprogramm mit Laternengang zur Mühle, anschließender Besichtigung und zünftigem Vesper ist ein unvergessliches Erlebnis. Weiter zur Homepage

Mit der Deckerhof-Mühle und der Buhnefronze-Mühl stehen zwei weitere, liebevoll restaurierte Mühlen für Besichtigungen offen.

 Vollmer's Mühle
Vollmer's Mühle
 Mühlrad an der Vollmer's Mühle
Mühlrad an der Vollmer's Mühle

Der in wunderbarer Natur gelegene Luftkurort hat aber noch mehr zu bieten: eine Kuranlage mit kleinem See, Abenteuerspielplatz, Sportplatz und Kiosk, Spielplätze, Tennisplätzen, wunderschöne Fachwerkbauernhöfe mit Edelbrand-Brennereien sowie ein attraktives Veranstaltungsangebot lassen keine Langeweile aufkommen. Das geschilderte und vieles mehr an unvergesslichen Eindrücken erwartet die Besucher des Schwarzwald-Luftkurortes Seebach. Eine äußert verkehrsgünstige Lage des unterhalb der Schwarzwaldhochstraße liegenden Ortes durch den nur 15 km entfernten Autobahnanschluss A 5 Karlsruhe - Basel Ausfahrt Achern, verspricht eine zügige Anreise.