Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Aktuelles aus Seebach

Autor: Brandstettter Luisa
Artikel vom 22.10.2020

Öffentliche Bekanntmachungen

Bekanntmachungen vom 20.11.2020

A M T L I C H E   B E K A N N T M A C H U N G E N

Abfallabfuhrkalender 2021

Der Abfallabfuhrkalender für das Jahr 2021 ist nun erhältlich. Er ist der aktuellen Ausgabe des „Achertäler Heimatbote“ beigefügt. Der Abfallabfuhr liegt zudem im Rathaus Seebach zur Mitnahme aus und ist auch auf der Homepage www.seebach.de unter der Rubrik Leben&Wohnen – Ver-&Entsorgung abrufbar.

 

Voranmeldung zur Durchführung der Kehrarbeiten in Seebach

Mit den Kehrarbeiten wird in Seebach ab Montag 23.11. begonnen.

Die Bewohner der Gebäude, in denen kehrpflichtige Arbeiten durchzuführen sind, werden freundlich gebeten, geeignete Behälter zur Rußentnahme bereitzustellen und die Zugänge zu den Schornsteinreinigungsöffnungen frei zu halten.

Michael Schulte, Westring 10 B, 77876 Kappelrodeck, Tel.: 07842-9976177.

 

Waldgenossenschaft Grimmerswald

Aufgrund der Corona Situation findet dieses Jahr keine Generalversammlung statt. Die Bezugsberechtigten Waldbürger/innen werden schriftlich benachrichtigt, wann das Losholzgeld ausgezahlt wird.

 

Festliche Beleuchtung in der Adventszeit

An der Beleuchtung unseres Dorfes mit den gelben Stern haben sich in den vergangenen zwei Jahren viele Haushalte beteiligt. Hierfür bedanken wir uns ganz herzlich.

Auch im kommenden Advent möchten wir die Beleuchtung erweitern und bieten Ihnen die Sterne inkl. Birne mit Durchmesser 55 cm in der Tourist-Info zu 32 €, mit Durchmesser 65 cm für 42 € zum Erwerb an.

Der Stern kann im Außenbereich aufgehängt werden und verfügt über 4 m Kabellänge.

 

Ampelregelung auf der L87 – Höhe Ruhesteinstraße 2 vom 16.11. bis zum 27.11.2020

Aufgrund von Abrissarbeiten ist die L87, Höhe Ruhesteinstraße 2 vom 16.11.2020 bis zum 27.11.2020  halbseitig gesperrt. Die Verkehrsreglung erfolgt durch eine Ampelanlage. Wir bitten um Beachtung und Ihr Verständnis.

 

Müllabfuhr:

Innenbereich: Montag, den 23. November 2020 – graue Tonne

 

Bitte beachten Sie auch die gemeinsamen Bekanntmachungen / Bekanntmachungen des Landratsamtes. Des Weiteren verweisen wir auf unsere Bekanntmachungen auf der Homepage www.seebach.de.

 

Seebach, den 20.11.2020

gez. Reinhard Schmälzle,
Bürgermeister

 

V E R E I N S B E K A N N T M A C H U N G E N

CDU-Ortsgruppe Seebach
Willi Stächele bietet Sprechstunden an - Einladung zur Telefonsprechstunde mit dem Landtagsabgeordneten Willi Stächele:
Aufgrund der Kontaktbeschränkungen durch die Corona-Pandemie kann der CDU-Landtagsabgeordneter Willi Stächele derzeit leider keine öffentlichen Begegnungen mehr anbieten. Aus diesem Grund bietet er für Bürgerinnen und Bürger aus Seebach, Ottenhöfen und Kappelrodeck am kommenden Mittwoch, 25.11.2020 in der Zeit von 8:30 bis 10:30 Uhr eine Telefonsprechstunde an. Unter der Telefonnummer 07841 684 1661 steht er für Anregungen, Fragen und Wünsche gerne zur Verfügung. Machen Sie ausreichend Gebrauch von diesem Angebot und diskutieren Sie offen mit Willi Stächele über alles, was Ihnen auf der Seele liegt.

 

Bekanntmachungen vom 13.11.2020

Volkstrauertag

Die Gedenkfeier zum Volkstrauertrag findet aufgrund der aktuellen Situation in diesem Jahr am Sonntag, den 15. November 2020 in Verbindung mit dem Gottesdienst in der Herz Jesu Kirche statt. Im Anschluss wird im kleinen Kreis am Ehrenmal ein Kranz niedergelegt.

 

Festliche Beleuchtung in der Adventszeit

An der Beleuchtung unseres Dorfes mit den gelben Stern haben sich in den vergangenen zwei Jahren viele Haushalte beteiligt. Hierfür bedanken wir uns ganz herzlich.

Auch im kommenden Advent möchten wir die Beleuchtung erweitern und bieten Ihnen die Sterne inkl. Birne mit Durchmesser 55 cm in der Tourist-Info zu 32 €, mit Durchmesser 65 cm für 42 € zum Erwerb an.

Der Stern kann im Außenbereich aufgehängt werden und verfügt über 4 m Kabellänge.

 

Satzung über die Form der öffentlichen Bekanntmachungen der Gemeinde Seebach

Auf Grund von § 4 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg (GemO) und § 1 der Verordnung des Innenministeriums zur Durchführung der Gemeindeordnung hat der Gemeinderat der Gemeinde Seebach am 05.11.2020 folgende Satzung beschlossen:

§ 1 Öffentliche Bekanntmachungen

Öffentliche Bekanntmachungen der Gemeinde Seebach erfolgen durch Bereitstellung im Internet unter www.seebach.de, soweit gesetzlich nichts anderes bestimmt ist. Als Tag der Bekanntmachung gilt der Tag der Bereitstellung. Die Wortlaute der öffentlichen Bekanntmachungen können im Rathaus der Gemeinde Seebach, Ruhesteinstraße 21, 77889 Seebach von jedermann während der Sprechzeiten kostenlos eingesehen werden; sie werden gegen Kostenerstattung als Ausdruck zur Verfügung gestellt oder unter Angabe der Bezugsadresse postalisch übermittelt.

§ 2 Inkrafttreten

Diese Satzung tritt am Tag nach ihrer öffentlichen Bekanntmachung in Kraft. Gleichzeitig tritt die Satzung der Gemeinde Seebach über die Form der öffentlichen Bekanntmachungen vom 01.05.1970 außer Kraft.

Auf den Anschlag der öffentlichen Bekanntmachung der Satzung über die Form der öffentlichen Bekanntmachungen der Gemeinde Seebach an der Anschlagtafel des Rathauses, Ruhesteinstraße 21, 77889 Seebach ab dem 13.11.2020 für die Dauer einer Woche wird hingewiesen.

Satzung als PDF herunterladen

Ampelregelung auf der L87 – Höhe Ruhesteinstraße 2 vom 16.11. bis zum 27.11.2020

Aufgrund von Abrissarbeiten ist die L87, Höhe Ruhesteinstraße 2 vom 16.11.2020 bis zum 27.11.2020  halbseitig gesperrt. Die Verkehrsreglung erfolgt durch eine Ampelanlage. Wir bitten um Beachtung und Ihr Verständnis.

 

Hangsicherungsarbeiten auf der L87 vom 09.11. bis zum 11.12.2020

Vom 09.11. bis zum 11.12.2020 finden auf der L87 Hangabsicherungsarbeiten statt. Die Arbeiten werden in zwei Bauabschnitten ausgeführt. Der erste Bauabschnitt befindet sich oberhalb der Zufahrt VSG, der zweite Bauabschnitt zwischen Hinterseebach und der Schwarzenkopfstraße. Eine Ampelregelung wird eingerichtet.

 

Aufruf zur Haus- und Straßensammlung vom 17. Oktober bis 22. November 2020

Für die deutschen Kriegsgräberstätten im Ausland bittet der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. um Ihre Spende

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. ist eine der ältesten Bürgerinitiativen im Land. Seit über 100 Jahren leistet der Verein einen wichtigen Beitrag für die Versöhnung und für den Frieden in Europa. Der Volksbund arbeitet in 46 Ländern, baut und betreut die Ruhestätten von über 2,8 Mio. deutschen Kriegstoten auf 832 Kriegsgräberstätten. Er ist zudem Träger der freien Jugendhilfe und betreibt seit über 70 Jahren als einziger Kriegsgräberdienst eine eigene Jugend- und Schularbeit. Diese ist Brückenbauer bei internationaler Verständigung.

Aufgrund der Corona-Pandemie ist unsere alljährliche Haus-und Straßensammlung in diesem Jahr nicht durchführbar.

Damit der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. seine wertvolle Friedensarbeit jedoch weiter fortsetzen kann, bitten wir Sie,  uns mit Ihrer Spende zu unterstützen.

Bankverbindung:    Volksbund Dt. Kriegsgräberfürsorge e.V., 78462 Konstanz

Konto-Nr.:         DE81 6905 0001 0000 0122 52

Verwendungszweck:  Seebach (bitte unbedingt angeben)

Jede Spende ist ein Beitrag für den Frieden gegen Gleichgültigkeit und Vergessen!

Herzlichen Dank!

Bezirksverband Südbaden-Südwürttemberg

 

Blutspenden weiterhin dringend benötigt

täglich werden für Patienten in Deutschland 15.000 Bluttransfusionen benötigt.

Das DRK lädt Sie zum nächsten Blutspendetermin in Freitag, dem 20.11.2020 von 15:00 Uhr bis 19:30 Uhr, Schwarzwaldhalle, Hasenwald 6

77883 Ottenhöfen ein.

Wichtige Neuerung: Online-Terminreservierung. Um in den genutzten Räumlichkeiten den erforderlichen Abstand zwischen allen Beteiligten gewährleisten zu können und Wartezeiten zu vermeiden, findet die Blutspende ausschließlich mit vorheriger Onlineterminreservierung statt.

Hier finden Sie Ihren Blutspendetermin:

terminreservierung.blutspende.de/m/ottenhoefen-schwarzwaldhalle

Bei Fragen rund um die Blutspende oder bei Problemen mit der Terminreservierung steht Ihnen die kostenfreie Service-Hotline unter 0800-11 949 11 zur Verfügung.

 

Müllabfuhr:

Innenbereich: Montag, den 16. November 2020 – gelber Sack

Außenbereich: Montag, den 16. November 2020 - Sackabfuhr

 

Bitte beachten Sie auch die gemeinsamen Bekanntmachungen / Bekanntmachungen des Landratsamtes. Des Weiteren verweisen wir auf unsere Bekanntmachungen auf der Homepage www.seebach.de.

 

Seebach, den 13.11.2020

Reinhard Schmälzle, Bürgermeister

Bekanntmachungen vom 06.11.2020

Volkstrauertag

Die Gedenkfeier zum Volkstrauertrag findet aufgrund der aktuellen Situation in diesem Jahr am Sonntag, den 15. November 2020 in Verbindung mit dem Gottesdienst in der Herz Jesu Kirche statt. Im Anschluss wird im kleinen Kreis am Ehrenmal ein Kranz niedergelegt.

 

Blutspenden weiterhin dringend benötigt - Voranzeige

täglich werden für Patienten in Deutschland 15.000 Bluttransfusionen benötigt.

Das DRK lädt Sie zum nächsten Blutspendetermin in Freitag, dem 20.11.2020 von 15:00 Uhr bis 19:30 Uhr, Schwarzwaldhalle, Hasenwald 6

77883 Ottenhöfen ein.

Blutspenden. Mit Abstand sicher. Auch in „Corona-Zeiten“ ist die Blutspende sicher. Blutspendetermine werden beim DRK unter Kontrolle und in Absprache mit den Aufsichtsbehörden unter den höchsten Hygiene- und Sicherheitsstandards durchgeführt.

Wichtige Neuerung: Online-Terminreservierung. Um in den genutzten Räumlichkeiten den erforderlichen Abstand zwischen allen Beteiligten gewährleisten zu können und Wartezeiten zu vermeiden, findet die Blutspende ausschließlich mit vorheriger Onlineterminreservierung statt.

Hier finden Sie Ihren Blutspendetermin:

terminreservierung.blutspende.de/m/ottenhoefen-schwarzwaldhalle

Bei Fragen rund um die Blutspende oder bei Problemen mit der Terminreservierung steht Ihnen die kostenfreie Service-Hotline unter 0800-11 949 11 zur Verfügung.

 

Müllabfuhr:

Innenbereich: Montag, den 9. November 2020 – graue Tonne

              Dienstag, den 9. November 2020 – grüne Tonne

              Donnerstag, den 12. November 2020 - Grünabfälle

 

Bitte beachten Sie auch die gemeinsamen Bekanntmachungen/Bekanntmachungen des Landratsamtes. Des Weiteren verweisen wir auf unsere Bekanntmachungen auf der Homepage www.seebach.de.

Seebach, den 06.11.2020

Reinhard Schmälzle,
Bürgermeister

Bekanntmachungen vom 30.10.2020

Corona-Virus -  Schutzmaßnahmen und Bestimmungen mit dem Umgang zum Corona-Virus

Wir weisen die Bevölkerung auf die geänderten Bestimmungen und Schutzmaßnahmen zur Reduzierung der Ausbreitung des Corona-Virus hin.

Dies wird in verschiedenen Bereichen zu Einschränkungen insbesondere in touristischen,  kulturellen, sozialen und sportlichen Bereichen führen. Entsprechende Verordnungen und Maßnahmen entnehmen Sie bitte den Veröffentlichungen auf unsere Homepage www.seebach.de und auf der Seite des Staatsministeriums Baden-Württemberg https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/

Wir bitten um dringende Beachtung.

Sprechzeiten des Rathauses

Das Rathaus ist weiterhin geöffnet. Jedoch bitten wir Sie, sich vor einem persönlichen Besuch telefonisch mit der Gemeindeverwaltung in Verbindung zu setzen. Die Gemeindeverwaltung ist telefonisch erreichbar unter: 07842/9483-0. Die Ansprechpartner finden Sie auf der Homepage www.seebach.de / Bürgerservice / Rathaus&Gemeinderat / Gemeindeverwaltung. Viele Angelegenheiten können telefonisch oder online erledigt werden, sodass der persönliche Gang zur Gemeindeverwaltung oft gar nicht erforderlich ist. Zur Verringerung der Kontakte bitten wir, diese Möglichkeiten zu nutzen. Gelbe Säcke und Hundekotbeutel stehen Ihnen im Eingangsbereich des Rathauses zur Verfügung. Vielen Dank für das Verständnis.

Gemeinderatssitzung

Am Donnerstag, den 05. November 2020, findet um 19.00 Uhr in der Mummelseehalle, Ruhesteinstr. 36, eine öffentliche Gemeinderatssitzung statt.

Auf der Tagesordnung stehen folgende Punkte:

1. Einwohnerfragezeit

2. Bekanntgabe Beschlüsse aus der letzten nicht-öffentlichen Sitzung des Gemeinderates

3. Vergabe der Mitverlegung der glasfaserbasierten Hochgeschwindigkeitsleitung im Bereich des Gewannes Schwarzenbach

4. Sanierung von Hofzufahrten

a)   Zufahrt Schwarzenkopfstraße 13 als Folge der Glasfaserkabelverlegung

b)   Zufahrt Schwarzenkopfstraße 14 und 15

5. Erschließungsmaßnahme für das Nationalparkzentrum Ruhestein einschließlich der Verwaltungsgebäude gemäß dem zwischen dem Land Baden-Württemberg und der Gemeinde Seebach geschlossenen Erschließungsvertrag;

hier: Übernahme der Ver- und Entsorgungseinrichtungen

6. Umsatzsteuerpflicht der öffentlichen Hand;

Verlängerung Optionserklärung gemäß § 27 Abs. 22 UstG

7. Neufassung der Satzung über die Form der öffentlichen Bekanntmachungen der Gemeinde Seebach

8. Annahme von Spenden, Schenkungen und ähnlichen Zuwendungen

9. Bekanntgaben

Alle Interessierten sind hierzu eingeladen.

 

Informationsveranstaltungen zum Wolf im Schwarzwald

Anlässlich der Zuwanderung des zweiten Wolfs im Schwarzwald und der Ausweisung eines neuen Fördergebiets Wolfsprävention veranstaltet das Umweltministerium in Kooperation mit dem FVA-Wildtierinstitut im November 2020 mehrere Informationsveranstaltungen. Expertinnen und Experten bieten Information und die Möglichkeit zum Austausch über die Themenfelder Wolf und Mensch, Biologie, Monitoring, Herdenschutz, Förderung und Jagd an.

Vorbehaltlich der weiteren Entwicklung im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie sind im neu ausgewiesenen Fördergebiet an sechs Orten je zwei Veranstaltungen geplant. Die zweistündigen Veranstaltungen beginnen jeweils um 16 Uhr und um 19.30 Uhr.

Folgende Termine werden angeboten:

12. November 2020, St. Märgen

13. November 2020, Häusern

17. November 2020, Gengenbach

18. November 2020, Pforzheim-Büchenbronn

25. November 2020, Elzach

26. November 2020, Schopfheim

Die Veranstaltungen richten sich an die interessierte Bevölkerung. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Aufgrund der Corona-Pandemie ist das Platzkontingent begrenzt. Deshalb ist eine Anmeldung zwingend erforderlich. Es gelten die üblichen Hygiene- und Abstandsregelungen und die Anmeldedaten werden 14 Tage aufbewahrt. Anmeldeschluss für alle Veranstaltungen ist der 05. November 2020. Anmeldung und weitere Informationen im Internet unter um.baden-wuerttemberg.de/infoveranstaltung-wolf.

 

Tourist-Information Seebach – Veranstaltungen

Freitag, 30. Oktober

-15.30 – 18.30 Uhr Rotbäckchen und der liebe Wolf. Gef. Wanderung zum Thema Wolf und Mensch. Anmeldung und Treff: Nationalparkzentrum Ruhestein, Tel: 07449 92998444.

 

Müllabfuhr:

Innenbereich:  Montag, den 2. November 2020 – gelber Sack

Außenbereich:  Montag, den 2. November 2020 - Sackabfuhr

Verteilung der gelben Säcke

In den nächsten Wochen werden die gelben Säcke von der Juniorenabteilung des FC Ottenhöfen verteilt.

 

Bitte beachten Sie auch die gemeinsamen Bekanntmachungen / Bekanntmachungen des Landratsamtes. Des Weiteren verweisen wir auf unsere Bekanntmachungen auf der Homepage www.seebach.de.

 

Seebach, den 30.10.2020

gez. Reinhard Schmälzle,
Bürgermeister

Bekanntmachungen vom 23.10.2020

Öffentliche Bestimmungen und Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Viruses

Wie von vielen medizinischen Experten erwartet, breitet sich das Coronavirus mit Beginn der kälteren Jahreszeit erneut aus und bringt uns nun die ebenfalls erwartete zweite Infektionswelle. Leider kommen die von den Fachleuten vorgeschlagenen und von den Regierungen und Behörden angeordneten Bestimmungen in vielen Bevölkerungskreisen nicht gut an, werden ignoriert und oft als völlig absurd hingestellt. Das ist angesichts der bisherigen Erfahrungen und Geschehnisse in unserem Land aber insbesondere in der weltweiten Betrachtung der Pandemielage völlig unverständlich. Es geht bei den jetzt gewählten Maßnahmen um die Verhinderung einer völlig unkontrollierten Ausbreitung des Virus. Gelingt das nicht, ist mit erheblichen gesundheitlichen Folgen bis zum Tod für viele Risikopersonen unserer Bevölkerung. Wer an der Verhinderung der Ausbreitung des Virus nicht mitwirkt, zeigt seinen Mitmenschen auf, dass sie ihm völlig egal sind. Sollten unsere Maßnahmen zu spät sein oder nicht mehr greifen, müssen wir mit einer völligen Einschränkung unseres Alltagslebens rechnen. Da wir das alle nicht wollen, sind die jetzt getroffenen Maßnahmen immer noch verhältnismäßig. Wie es absolut negativ anders laufen, zeigen die aktuellen Situationen in vielen unserer Nachbarländern auf. Deshalb appellieren wir an die Vernunft und Einsicht der Bevölkerung. Besten Dank.

Änderung der Corona-Verordnung zum 19.10.2020 und Widerruf der Allgemeinverfügung über die Beschränkung der Teilnehmerzahl bei privaten Feiern zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2

Die Allgemeinverfügung der Gemeinde Seebach über die Beschränkung der Teilnehmerzahl bei privaten Feierlichkeiten zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 vom 12.10.2020 wird mit Wirkung vom 19.10.2020 widerrufen.

Die Gemeinde Seebach hat am 12.10.2020 eine Allgemeinverfügung über die Beschränkung der Teilnehmerzahl bei privaten Feierlichkeiten zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 erlassen. Mit Ausrufen der dritten Pandemiestufe und Änderung CoronaVO Wirkung ab dem 19.10.2020 hat das Land Baden-Württemberg unter anderem Regelungen zur Beschränkung der Teilnehmerzahl bei privaten Feierlichkeiten zur Bekämpfung übertragbarer Krankheiten getroffen. Die Regelungen zu Ansammlungen und Veranstaltungen übertreffen die Beschränkungen der erlassenen Allgemeinverfügung, sodass sich der Regelungsgehalt dieser durch die Änderung der Corona-Verordnung erübrigt. Die CoronaVO gilt unmittelbar in ganz Baden-Württemberg, also auch in der Gemeinde Seebach. Die Regelungen der CoronaVO gehen denen der örtlichen Allgemeinverfügungen vor. Die erlassene Allgemeinverfügung wird deshalb aus Gründen der Rechtsklarheit und zur Vermeidung von Missverständen ersatzlos gemäß § 49 Absatz 1 Landesverwaltungsverfahrensgesetz widerrufen. Bereits mit der Corona-Verordnung des Landes in der ab 19. Oktober 2020 gültigen Fassung tritt die Allgemeinverfügung der Gemeinde Seebach über die Beschränkung der Teilnehmerzahl bei privaten Feierlichkeiten zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 außer Kraft.

Die Allgemeinverfügung mit der ausführlichen Begründung ist für die Dauer einer Woche an der Anschlagtafel im Rathaus angeschlagen, kann bei der Gemeinde Seebach, Ruhesteinstraße 21 in 77889 Seebach, Zimmmer 03 während der üblichen Öffnungszeiten eingesehen oder auf der Homepage www.seebach.de abgerufen werden. Informationen zu den aktuellen Regelungen der CoronaVO erhalten Sie ebenfalls auf unserer Homepage.

Informationsveranstaltungen zum Wolf im Schwarzwald

Anlässlich der Zuwanderung des zweiten Wolfs im Schwarzwald und der Ausweisung eines neuen Fördergebiets Wolfsprävention veranstaltet das Umweltministerium in Kooperation mit dem FVA-Wildtierinstitut im November 2020 mehrere Informationsveranstaltungen. Expertinnen und Experten bieten Information und die Möglichkeit zum Austausch über die Themenfelder Wolf und Mensch, Biologie, Monitoring, Herdenschutz, Förderung und Jagd an.

Vorbehaltlich der weiteren Entwicklung im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie sind im neu ausgewiesenen Fördergebiet an sechs Orten je zwei Veranstaltungen geplant. Die zweistündigen Veranstaltungen beginnen jeweils um 16 Uhr und um 19.30 Uhr.

Folgende Termine werden angeboten:

12. November 2020, St. Märgen

13. November 2020, Häusern

17. November 2020, Gengenbach

18. November 2020, Pforzheim-Büchenbronn

25. November 2020, Elzach

26. November 2020, Schopfheim

Die Veranstaltungen richten sich an die interessierte Bevölkerung. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Aufgrund der Corona-Pandemie ist das Platzkontingent begrenzt. Deshalb ist eine Anmeldung zwingend erforderlich. Es gelten die üblichen Hygiene- und Abstandsregelungen und die Anmeldedaten werden 14 Tage aufbewahrt. Anmeldeschluss für alle Veranstaltungen ist der 05. November 2020. Anmeldung und weitere Informationen im Internet unter um.baden-wuerttemberg.de/infoveranstaltung-wolf.

Tag des Einbruchschutzes in Bühl

Am Sonntag, den 25. Oktober 2020 findet der landesweite Tag des Einbruchschutzes statt.

Hierzu kommt das Informationsfahrzeug (IFZ) des Landeskriminalamts Baden-Württemberg in den Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Offenburg. In der Zeit von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr können sich Bürger kostenlos auf dem Rathausplatz in Bühl zum Thema „Einbruchschutz“ informieren.

Bei den Fachberatern des Polizeipräsidiums Offenburg und des Landeskriminalamts können hierbei auch Beratungstermine an ihrem Wohnort vereinbart werden.

Lotto Sportjugend-Förderpreis:

100.000 Euro für vorbildliche Jugendarbeit

Gemeinsam mit dem Landessportverband und dem Kultusministerium schreibt Lotto Baden-Württemberg den Sportjugend-Förderpreis aus. Der Wettbewerb richtet sich an Sportvereine mit vorbildlicher Jugendarbeit. Wer mitmachen möchte, stellt das Projekt auf www.sportjugendfoerderpreis.de ein oder schickt die Bewerbung an Toto-Lotto. Teamgeist, Solidarität und Fairplay – das leben die Sportvereine in Baden-Württemberg.

„Unsere Vereine übernehmen eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe, gerade auch durch ihre Jugendarbeit“, betont Lotto-Geschäftsführer Georg Wacker. „Mit unserem Wettbewerb möchten wir das herausragende ehrenamtliche Engagement belohnen.“ Prämiert werden Aktionen der Vereinsjugendarbeit aus den Jahren 2019 und 2020. Sie reichen vom Engagement für das Gemeinwohl über Partizipation von Kindern und Jugendlichen bis hin zu Veranstaltungen und Freizeitaktivitäten. Auch auf Angebote der digitalen Jugendarbeit, Projekte zu Inklusion, Integration und Nachhaltigkeit ist die Jury gespannt. Selten war gesellschaftlicher Zusammenhalt stärker gefragt als in der Corona-

Krise. Auch hier war und ist auf die Sportvereine Verlass. Mit großer Flexibilität und Kreativität improvisieren sie im Trainingsalltag oder unterstützen durch Nachbarschaftshilfe.

Für dieses beispielgebende Engagement vergibt die Jury Sonderpreise.

Der Lotto Sportjugend-Förderpreis ist mit insgesamt 100.000 Euro dotiert. Die Siegerehrung findet im Sommer 2021 im Europa-Park in Rust statt. Bewerbungsunterlagen gibt es bei den Sportorganisationen und in den Lotto-Annahmestellen.

Unter www.sportjugendfoerderpreis.de können Bewerbungen auch online eingereicht

werden. Teilnahme-bzw. Einsendeschluss ist der 11. Januar 2021.

 

Tourist-Information Seebach – Veranstaltungen

Samstag, 24. Oktober

-16.00 Uhr Kinderbrotbacken mit Anton am Holzofen am Mummelsee. Kosten 3,- €. Anmeldung im Berghotel Mummelsee, Tel: 07842 99286 erwünscht. Findet nur bei guter Witterung statt.

Sonntag, 25. Oktober

-10.00 – 15.00 Uhr gef. Wanderung: Rangerführung zum Buhlbachsee. Treff: Bushaltestelle Lotharpfad. Anmeldung: Nationalparkzentrum Ruhestein, Tel: 07449 92998444.

-10.00 - 11.30 Uhr Mühlenbesichtigung der Vollmer´s Mühle, Hilsenhof 1.

Mittwoch, 28. Oktober

-10.00 – 16.00 Uhr Kreativzeit in der Natur. Für Kinder von 9 – 12 Jahren. Anmeldung und Treff: Nationalparkzentrum Ruhestein, Tel: 07449 92998444. Kosten: 3,- €

-18.00 – 19.00 Uhr Besichtigung der Deckerhofmühle mit moderner Wassertechnik, Sommerseite 74

Donnerstag, 29. Oktober

-10.00 – 16.00 Uhr Einen Tag in der Wildnis forschen. Entdeckertag für Kinder und Jugendliche (8-12 Jahre). Anmeldung und Treff: Nationalparkzentrum Ruhestein, Tel: 07449 92998444. Kosten 3,- €.

-16.00 Uhr Brennereibesichtigung mit Schnapsprobe in Willi´s guter Brennstub, Kernhof; Kosten 3,50 €, ohne Anmeldung

Freitag, 30. Oktober

-15.30 – 18.30 Uhr Rotbäckchen und der liebe Wolf. Gef. Wanderung zum Thema Wolf und Mensch. Anmeldung und Treff: Nationalparkzentrum Ruhestein, Tel: 07449 92998444.

 

Müllabfuhr:

Innenbereich: Montag, den 26. Oktober 2020 – grüne Tonne

Verteilung der gelben Säcke

In den nächsten Wochen werden die gelben Säcke von der Juniorenabteilung des FC Ottenhöfen verteilt.

 

Bitte beachten Sie auch die gemeinsamen Bekanntmachungen / Bekanntmachungen des Landratsamtes. Des Weiteren verweisen wir auf unsere Bekanntmachungen auf der Homepage www.seebach.de.

 

Seebach, den 23.10.2020

gez. Reinhard Schmälzle,

Bürgermeister

Bekanntmachungen vom 16.10.2020

B E K A N N T M A C H U N G E N

Allgemeinverfügung über die Beschränkung der Teilnehmerzahl bei privaten Feiern zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2

Die Gemeinde Seebach hat auf Grundlage von §§ 28 Abs. 1 S. 2, 16 Abs. 1 Infektionsschutzgesetz (IfSG), 49 ff. des Polizeigesetzes Baden-Württemberg (PolG) und § 20 der Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus des Landes Baden-Württemberg (Corona-Verordnung) folgende Allgemeinverfügung erlassen
1. Private Feiern (insbesondere Hochzeiten, Geburtstage, Jubiläen) in allen Räumlichkeiten, die zu diesem Zweck vermietet, genutzt oder sonst zur Verfügung gestellt werden, dürfen nicht mit mehr als 100 Personen durchgeführt werden. Bei der Bemessung der Teilnehmerzahl bleiben Beschäftigte außer Betracht.

2. An privaten Feiern in rein privaten Räumlichkeiten dürfen nicht mehr als 50 Personen teilnehmen.

3. Ausnahmen von den Regelungen der Ziff. 1 und 2 erteilt die Gemeinde Seebach aus wichtigem Grund im Einzelfall.

4. Für die Nichtbefolgung der Ziffern 1 und 2 dieser Verfügung wird die Anwendung von unmittelbarem Zwang angedroht.

5. Diese Allgemeinverfügung gilt bis auf Weiteres.

6. Diese Allgemeinverfügung tritt am Tage nach ihrer öffentlichen Bekanntmachung in Kraft.

Diese Allgemeinverfügung gilt gemäß § 41 Abs. 4 Satz 4 Landesverwaltungsverfahrensgesetz (LVwVfG) am Tag nach der öffentlichen Bekanntmachung als bekanntgegeben. Die Allgemeinverfügung mit der ausführlichen Begründung kann bei der Gemeinde Seebach, Ruhesteinstraße 21 in 77889 Seebach, Zimmmer 03 während der üblichen Öffnungszeiten eingesehen oder auf der Homepage www.seebach.de abgerufen werden.

Neugestaltete Gemeinde-Homepage www.seebach.de ist online

Die Homepage der Gemeinde Seebach www.seebach.de wurde in den vergangenen Wochen neu gestaltet und ist nun online. Mit unserem Internetauftritt wollen wir nicht nur über die hohe Lebensqualität in Seebach unterrichten. Vielmehr soll unsere Homepage auch zahlreiche Bürgerdienste und aktuelle Informationen aus der Gemeinde Seebach näher bringen.  Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer neuen Homepage und wünschen Ihnen gute Informationen auf unserer Gemeinde-Homepage. Anregungen jeglicher Art richten Sie gerne an brandstetter@seebach.de

Waldgenossenschaft Seebach - Generalversammlung

Die Waldgenossenschaft Seebach lädt alle Mitglieder zur Generalversammlung ein auf Freitag, den 16.10.2020 um 19 Uhr in die Mummelseehalle. Die Versammlung findet unter Einhaltung der aktuellen Corona-Verordnung statt. Um zahlreichen Besuch der Versammlung wird gebeten. Auf die Bekanntmachung vom 02.10.2020 wird verwiesen.

 

Tourist-Information Seebach – Veranstaltungen

Samstag, 17. Oktober

-16.00 Uhr Kinderbrotbacken mit Anton am Holzofen am Mummelsee. Kosten 3,- €. Anmeldung im Berghotel Mummelsee, Tel: 07842 99286 erwünscht. Findet nur bei guter Witterung statt.

-19.00 Uhr Rahmspeckkuchen – Essen und Brotbacken im originalen Holzofen beim Ferienhof Fischer, Busterbach 13. Anmeldung: 07842 2751. Kosten Rahmspeckkuchen satt: Erwachsene:11,50 €; Kinder bis 12 Jahre:6 €.

Sonntag, 18. Oktober

-9.30 – 13.30 Uhr gef. Wanderung mit dem Ranger: Zum Wilden See. Treff und Anmeldung: Nationalparkzentrum Ruhestein, Tel: 07449 92998444.

-10.00 - 11.30 Uhr Mühlenbesichtigung der Vollmer´s Mühle, Hilsenhof 1.

Dienstag, 20. Oktober

-10.00 – 13.00 Uhr Einblicke in die Rangerarbeit: Wildnispfad.  Treff: Bushalstestelle Plättig. Anmeldung: Nationalparkzentrum, Tel: 07449 92998444.

Mittwoch, 21. Oktober

-18.00 – 19.00 Uhr Besichtigung der Buhenfronze Mühle, ca. 300 m. bachaufwärts vom Kurpark

Donnerstag, 22. Oktober

-16.00 Uhr Brennereibesichtigung mit Schnapsprobe in Willi´s guter Brennstub, Kernhof; Kosten 3,50 €, ohne Anmeldung

   

Müllabfuhr:

Innenbereich: Montag, den 19. Oktober 2020 – gelber Sack

              Dienstag, den 20. Oktober 2020 – grüne Tonne

Außenbereich: Montag, den 19. Oktober 2020 – Sackabfuhr

Bitte beachten Sie auch die gemeinsamen Bekanntmachungen /Bekanntmachungen des Landratsamtes. Des Weiteren verweisen wir auf unsere Bekanntmachungen auf der Homepage www.seebach.de.

  Seebach, den 16.10.2020

gez. Reinhard Schmälzle,

Bürgermeister

 

V E R E I N S B E K A N N T M A C H U N G E N

Herbstwanderung

Am Sonntag, 18. Oktober führt der Skiclub Seebach eine Herbstwanderung durch. Gewandert wird auf dem Premiumweg und Schwarzwälder Genießerpfad „Harmersbacher Vesperweg“, die Streckenlänge beträgt 14,2 km, außerdem sind 490 Höhenmeter zu bewältigen. Die Wegbeschreibung verspricht Wanderglück und Genuss. Einkehr ist auf dem Harkhof vorgesehen.

Treffpunkt ist um 10.30 Uhr an der Mummelseehalle in Seebach. Auskunft und Anmeldung bei Roland Käshammer (Tel.: 07842 3125).

Bekanntmachungen vom 09.10.2020

B E K A N N T M A C H U N G E N
Pflegeaktion auf der Hornisgrinde und am Adlersee am 10.10.2020

Am Samstag, den 10. Oktober 2020 lädt die Gemeinde Seebach zum jährlichen Pflegeaktionstag auf der Hornisgrinde ein. Dieser findet in diesem Jahr gemeinsam mit der 3. Dorfputzaktion im Rahmen der Kreisputzete des Ortenaukreises statt. Mit dieser Ehrenamtsaktion soll unser Dorf und die Hornisgrinde verschönert sowie von Schmutz und Unrat gesäubert werden. Zum Aktionstag laden der Schwarzwaldverein Bezirk Hornisgrinde, die Bergwacht, die Naturschutzverwaltung, die Waldgenossenschaft Seebach und die Gemeinde Seebach ein.
Die Einsatzorte unserer Aktion sind am Adlersee und auf der Hornisgrinde. Treffpunkt ist jeweils um 08.30 Uhr auf dem Gelände rund um den Adlersee in Seebach oder zur Pflegeaktion auf der Hornisgrinde am Parkplatz des Berghotel Mummelsee. Der Treffpunkt am Bauhof in Seebach entfällt. Ende ist um ca. 14 Uhr.
Bei schlechter Witterung muss der Pflegetag leider ausfallen. Bei Rückfragen ob der Pflegetag stattfindet wenden Sie sich bitte an Bürgermeister Reinhard Schmälzle unter 0170 3575779. Neben geeigneter Arbeitskleidung und Arbeitshandschuhen können gerne auch Arbeitsgeräte wie Hacken, Schaufeln und Astscheren mitgebracht werden. Die Pflegeaktion wird unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregelungen in kleinen Gruppen stattfinden. Für die Verpflegung ist gesorgt. Wir freuen uns auf Ihre Beteiligung und Unterstützung!

Waldgenossenschaft Seebach - Generalversammlung
Die Waldgenossenschaft Seebach lädt alle Mitglieder zur Generalversammlung ein auf Freitag, den 16.10.2020 um 19 Uhr in die Mummelseehalle. Die Versammlung findet unter Einhaltung der aktuellen Corona-Verordnung statt. Um zahlreichen Besuch der Versammlung wird gebeten. Auf die Bekanntmachung vom 02.10.2020 wird verwiesen.

Waldgenossenschaft Grimmerswald
Brennholz Douglasie und Laubholz lang zu verkaufen. Interessenten können sich unter der Telefonnummer 07842/97721 beim Waldvorstand Christian Ruh melden.

Halbseitige Straßensperrung im Bereich Mummelsee
Ab Montag, den 12. Oktober bis 13. November 2020 wird die Straße B500 im Bereich Mummelsee aufgrund des Glasfaserausbaues halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mittels Ampel geregelt. Wir bitten um Beachtung und Verständnis.

Handysammelaktion noch bis zum 16. Oktober
Die Gemeinde Seebach beteiligt sich an den Nachhaltigkeits- und Energiewendetage 2020 unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Unter dem Motto „Baden-Württemberg recycelt“ werden Mobiltelefone gesammelt, dem Recycling zurückgeführt. Mobiltelefone erhalten wertvolle Rohstoffe wie Gold, Kupfer oder Coltan, die nicht unbegrenzt verfügbar sind. Noch bis zum 16.Oktober sammelt die Gemeinde Seebach gebrauchte und nicht mehr genutzter Handys, Smartphones und Tablets. Hierfür steht im Rathaus in Seebach, Zimmer Nr. 03 eine Sammelbox bereit. Vor dem Einwurf sind die SIM- und Speicherkarten zu entfernen und persönliche Daten zu löschen. Weitere Informationen zur Sammelaktion erhalten Sie auch unter www.handysammelcenter.de/  Die Telekom Deutschland unterstützt mit den Erlösen aus der Vermarktung und dem Recycling Projekte im Natur- und Umweltschutz sowie soziale Projekte der Kooperationspartner des Handysammelcenters. Deshalb zählt jedes Handy. Machen auch Sie mit und spenden Sie Ihre ungenutzten Geräte!


Tourist-Information Seebach – Veranstaltungen
Samstag, 10. Oktober
-10.00 – 14.00 Uhr Spurenseminar für Jedermann. Treff: Parkplatz Zollstock .Anmeldung: Nationalparkzentrum, Tel: 07449 92998444.
-16.00 Uhr Kinderbrotbacken mit Anton am Holzofen am Mummelsee. Kosten 3,- €. Anmeldung im Berghotel Mummelsee, Tel: 07842 99286 erwünscht. Findet nur bei guter Witterung statt.
Sonntag, 11. Oktober
-7.30 – 10.00 Uhr gef. Wanderung: Vogelzug – erkennen, beobachten und bestimmen. Anmeldung und Infos: Nationalparkzentrum, Tel: 07449 92998444. Treff: Parkplatz Seibelseckle.
-10.00 - 11.30 Uhr Mühlenbesichtigung der Vollmer´s Mühle, Hilsenhof 1
-10.00 – 13.00 Uhr Rangerführung über den Wildnispfad. Treff: Bushaltestelle Plättig. Anmeldung: Nationalparkzentrum, Tel: 07449 92998444.
Dienstag, 13. Oktober
-17.30 – 19.00 Uhr gef. Wanderung: Abendstimmung am Lotharpfad. Treff: Bushaltestelle Lotharpfad. Anmeldung: Nationalparkzentrum Ruhestein, Tel: 07449 92998444.
Mittwoch, 14. Oktober
-18.00 – 19.00 Uhr Besichtigung der Deckerhofmühle mit moderner Wassertechnik, Sommerseite 74
Donnerstag, 15. Oktober
-16.00 Uhr Brennereibesichtigung mit Schnapsprobe in Willi´s guter Brennstub, Kernhof; Kosten 3,50 €, ohne Anmeldung

Müllabfuhr:
Innenbereich:    Montag, den 12. Oktober 2020 – graue Tonne

Altmaterialsammlung des Musikverein Seebach
Der Musikverein Seebach führt am Samstag den 10.10.2020 wieder eine Altmaterialsammlung als Straßensammlung durch.
Auf die Bekanntmachungen vom 25.09.2020 wird verwiesen.

Bitte beachten Sie auch die gemeinsamen Bekanntmachungen /
Bekanntmachungen des Landratsamtes. Des Weiteren verweisen wir auf unsere Bekanntmachungen auf der Homepage www.seebach.de.

Seebach, den 09.10.2020

gez. Reinhard Schmälzle,
Bürgermeister


V E R E I N S B E K A N N T M A C H U N G E N
Skiclub Seebach
Generalversammlung

Die diesjährige Generalversammlung findet am Freitag, 9. Oktober 2020 in der Mummelseehalle statt. Beginn der Versammlung ist um 20 Uhr. Auf die Bekanntmachungen vom 02.10.2020 wird verwiesen.
Herbstwanderung
Am Sonntag, 18. Oktober führt der Skiclub Seebach eine Herbstwanderung durch. Gewandert wird auf dem Premiumweg und Schwarzwälder Genießerpfad „Harmersbacher Vesperweg“, die Streckenlänge beträgt 14,2 km, außerdem sind 490 Höhenmeter zu bewältigen. Die Wegbeschreibung verspricht Wanderglück und Genuss. Einkehr ist auf dem Harkhof vorgesehen.
Treffpunkt ist um 10.30 Uhr an der Mummelseehalle in Seebach. Auskunft und Anmeldung bei Roland Käshammer (Tel.: 07842 3125).