Seebach (Druckversion)
Autor: Panther
Artikel vom 23.04.2021

Wasser marsch in Seebach - neuer Spielbereich

Wasser marsch in Seebach - Wasserspielbereich am Abenteuerspielplatz

Pumpen, Schleusen, Matschen – mit der Frühlingssonne kann es nun losgehen

Aus der Winterruhe erwacht ist der neue Wasserspielbereich am Abenteuerspielplatz in Seebach. Bereits im letzten Jahr wurde das Projekt der Gemeinde für eine Förderung durch das Regionalbudget vom Verein für Regionalentwicklung Ortenau e.V. ausgewählt und fertiggestellt.

Pumpen, Schleusen, Matschen – mit der Frühlingssonne kann es nun losgehen für kleine Entdeckerinnen und Forscher. Auf spielerische Weise erhalten die Besucher im Umgang mit Wasserrinne, Labyrinth und Wasserrad Einblicke in die Naturgesetze der Wasserkraft.

Gelegen in direkter Nachbarschaft zum Kurpark, Kleinsportanlage und der Mummelseehalle stellt der neue Themenbereich auch einen idealen Start- und Zielpunkt für den WasserMühlenTechnik-Weg der Gemeinde Seebach dar.

Ergänzt wird die vom Regionalbudget geförderte Erweiterung des Spielplatzes durch einen Holzsteg und ein Balanceelement in Form einer Slackline. Die Gesamtkosten der Maßnahme lagen bei rund 25.700 Euro inklusive nicht förderbarer Bauhofleistungen. Über das Regionalbudget wurden 12.529 Euro gefördert.

Das Regionalbudget ist ein Förderprogramm für Kleinprojekte bis 20.000 Euro für den ländlichen Raum. Für das Jahr 2021 ist das Auswahlverfahren bereits abgeschlossen. Informationen zum Förderprogramm finden Interessierte unter:  www.leader-ortenau.de/regionalbudget/

 
 Wasserspielbereich in Seebach
Über das neue Angebot in Seebach für Familien freuen sich Hannes Bruder (Bauhof Seebach), Manuela Epting (Leiterin der Tourist-Info), Bürgermeister Rein-hard Schmälzle, Ulrich Döbereiner (Leiter der LEA-DER-Geschäftsstelle) und Sebastian Decker (Bauhof Seebach)
http://www.seebach.de//gemeinde-seebach/aktuelles-aus-seebach